Forschercamps Zloam

Feriencamps für kleine Forscher

Entdecken, Experimentieren & Staunen

Jeden Tag entdecken wir ein neues Wunder der Natur. Wir gehen spannenden Fragen auf den Grund wie:
Hat Wasser tatsächlich eine Haut?
Wie erkenne ich mit der Kunst des Fährtenlesens ob es der Hase eilig hatte?

Jede Forscherin, jeder Forscher erhält seine persönliche FORSCHERBOX mit spannender FORSCHERLITERATUR zu den Themen: GEOLOGIE, WASSER, WALD und ARCHÄOLOGIE. Sie bietet auch genügend Platz für alle gesammelten und selbst geschaffenen Naturschätze aus dem Ausseerland.

Inhalte & Ablauf

In je drei Tagen wird in den Altersgruppen von 6 - 10 Jahren und 10 - 14 Jahren im Narzissendorf Zloam entdeckt, experimentiert und gestaunt. Dazu begeben wir uns auf den neu eröffneten Geologie-Trail und entdecken wundersame Geheimnisse und Rekorde unter und über der Erde. Der Trail besteht aus 8 Wissensrädern, die jeweils einem Bundesland zugeordnet sind. Für unsere gefiederten Freunde bauen wir in der Holz- & Kreativwerkstatt Zloam ein Vogelhaus.

Im Zloamwald erfahren wir, wie Bäume miteinander sprechen, und was es mit den Waldgesellschaften auf sich hat. Wir unterstützen den Förster bei seiner Arbeit, erkunden anhand von Tierspuren, welche Tiere im Zloamwald leben, um uns dann auf eine Zeitreise zum Thema Jagd zu begeben. Im 4D-Bogenkino testen wir unsere Zielgenauigkeit bei einer der ältesten Jagdmethoden, dem Schießen mit Pfeil und Bogen.

Preise & Informationen

Preis: 115.- pro Kind oder Jugendlichem für 3 Tage inkl. € 15.- Zloam Wirt Gutschein pro Tag ODER inkl. bei Buchung unseres Zloam Osterhit Angebots*
Zeit: Täglich 09:00 - 12:00 Uhr
Treffpunkt am Morgen: An der Rezeption im Gutshof
Treffpunkt für die Abholung zu Mittag: Zloam Wirt
Inklusive: Forscherbox, Bastelmaterialien, Getränke & € 15.- Zloam Wirt Gutschein pro Tag fürs Mittagessen
Ausrüstung: wetterfeste Outdoor-Kleidung, feste Schuhe, Sonnenschutz, Kopfbedeckung
Teilnehmeranzahl: max. 6 Kinder oder Jugendliche pro Camp
(Programmänderung bleiben vorbehalten)

Anmeldung

Die Themen im Detail

Geologie

Kann man Österreich an einem Vormittag zu Fuß entdecken?

Im einzigartigen GEOTRAIL ZLOAM erforschen wir die Bodenschätze Österreichs und im speziellen des Ausseerlandes, wie zum Beispiel Salz, Eisen und die versteinerten x Millionen alten Tiere aus dem Urmeer. Wir präparieren Fossilien und bearbeiten den Ausseer-Himmelsstein zu tollen Schmuckstücken und Anhängern.
Den Abschluss bildet das Forscherquiz mit Überreichung der Forscherurkunde.

Wasser

Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn?

Wir verfolgen das herrliche Quellwasser der Zloam von seinem Ursprung bis hin zu unserem Dorfbrunnen.
Zuvor bauen wir in der Holzwerkstatt ein Wasserrad. Am Weg zur Quelle erforschen wir damit die Kraft des Wassers. Bei spannenden Experimenten und Messungen erkunden wir die geheimnisvollen Eigenschaften des Naturphänomens Wasser. Den Abschluss bildet das Forscherquiz mit Überreichung der Forscherurkunde und das gemeinsame Mittagessen.

Wald

Warum haben Bäume das schnellste Internet?

Im Zloamwald begeben wir uns auf den WALDTRAIL und erfahren wie Bäume miteinander sprechen und was es mit den Waldgesellschaften auf sich hat. Wir unterstützen den Förster bei seiner Arbeit, erkunden anhand von Tierspuren welche Tiere bei uns im Zloamwald leben um uns dann auf eine Zeitreise zum Thema Jagd zu begeben. Wir testen unsere Zielgenauigkeit bei einer der ältesten Jagdmethoden, dem Schießen mit Pfeil und Bogen. Bei unserer Zeitreise machen wir auch Halt bei den Ponys, die ja ursprünglich als Lasttiere eingesetzt wurden. Den Abschluss bildet das Forscherquiz mit Überreichung der Forscherurkunde.

Archäologie

Wie kommt die Schatzkiste der Römer ins Ausseerland?

Im Schatzwald begeben wir uns auf eine einzigartige Zeitreise von 10.000 Jahren. Wir beginnen bei Sid, Manny und Diego in der Eiszeit. Wie die Steinzeitmenschen bauen wir unser eigenes Werkzeug aus Stein und staunen über Schmuck und Gebrauchsgegenstände der Kupfer-, Bronze- und Eiszeit indem wir diese selbst herstellen. Den Abschluss bildet das Forscherquiz mit Überreichung der Forscherurkunde.